| 00.00 Uhr

Kleve
Trödel und Nikolausmarkt zum Stadtfest

Kleve. Wie schon im letzten Jahr präsentiert sich die Neue Mitte zum verkaufsoffenen Sonntag im Lichterglanz mit einem kleinen, aber feinen Nikolausmarkt. Die Beschicker der Büdchen präsentieren Traditionelles und Handwerkliches aus eigener Herstellung. So gibt es Gestricktes, Gedrechseltes, Getöpfertes, Gefilztes. Honig aus der Region, Glühwein und der Duft von gebrannten Mandeln und Nüssen versüßen den Einkauf in der Neuen Mitte. Der Nikolausmarkt ist geöffnet: Freitag, 1. Dezember, von 13 bis 18 Uhr, Samstag, 2.

Dezember, von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 3. Dezember, von 12 bis 17 Uhr. Ein Trödel- und Kunsthandwerkermarkt findet am Sonntag, 3. Dezember, auf der Hoffmannallee statt. Die Händler bieten ihre Waren von der "Minions"-Tasse bis zum gemalten Bild an. Die Trödler halten viele Dinge bereit, die man verschenken oder für sich selbst gebrauchen kann, von Büchern über Geschirr bis hin zu alten Möbeln. Für die Kleinen gibt es einen Bungee-Stand.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Trödel und Nikolausmarkt zum Stadtfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.