| 15.51 Uhr

B220 bei Kalkar gesperrt
Post-Lkw fährt gegen Baum und muss entladen werden

B57 nach Unfall mit Lkw gesperrt
B57 nach Unfall mit Lkw gesperrt FOTO: Guido Schulmann
Kalkar. Ein Lastwagen ist am Donnerstagmorgen von der B220 bei Kalkar abgekommen. Das 40 Tonnen schwere Fahrzeug steckt an einem Baum fest. Die Straße ist aktuell gesperrt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall auf der B220 bei Kalkar gegen 8.15 Uhr. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Lastwagenfahrer mit seinem 40-Tonner von der Fahrbahn ab. Dabei verkeilte sich der Lkw in einen Baum. 

Der Fahrer des Lastwagens blieb laut Polizei unverletzt. Die Bergung des 40-Tonners dauerte eine Stunde an. Beladen war der Wagen mit Postpaketen. Am Nachmittag teilte die Polizei mit, dass der Lkw-Fahrer keinen Führerschein hat. Gegen ihn wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet.

(skr)