| 11.04 Uhr
Kleve
Unfallflucht mit Alkohol und ohne Führerschein
Kleve. Am Sonntag gegen 12.30 Uhr bog ein 27-jähriger Fahrer aus Kleve von der Hoffmannallee nach links in die Lindenallee ein und fuhr auf ein dort wartendes Fahrzeug auf. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzt er die Fahrt fort. Später traf die Polizei ihn zuhause an.

Der Klever entfernte sich nach dem Unfall mit seinem Ford Mondeo in Richtung Mittelweg. Durch Zeugenaussagen konnte der Fahrzeughalter ermittelt und in seiner Wohnung angetroffen werden. In seiner Vernehmung räumte der 27-Jährige die Unfallflucht ein. Da er alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Polizeibeamten stellten weiterhin fest, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: ots
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar