| 00.00 Uhr

Kranenburg
Unternehmerfrühstück: Firmen für soziale Medien fit machen

Kranenburg. Den Auftakt zu der Vortragsreihe mit Veranstaltungen in allen Städten und Gemeinden macht Kranenburg. Dabei soll es um Digitalisierung gehen.

Für die allermeisten Unternehmen führt kein Weg an der Nutzung von Social Media vorbei. Für Vertrieb und Marketing sind Internet-Präsenzen, Online-Plattformen, Videos, Mail-Verteiler, Facebook und Co. nicht mehr wegzudenken. Nur - welche Medien sind für das eigene Business die richtigen, welcher Aufwand ist damit verbunden, welcher Einsatz ist richtig und angemessen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe "Unternehmerfrühstück" der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve mit dem Titel "Social Media: Der entscheidende Kick für Vertrieb und Marketing?".

Kriterien in Form von Checklisten für den geeigneten Einsatz von Social Media werden ebenso vorgestellt wie praxisnahe Umsetzungsbeispiele. Präsentiert wird das Thema von Frank Wöbbeking, Inhaber der in Kleve ansässigen Agentur "Mediamixx", die seit über 20 Jahren mit heute 15 Mitarbeitern deutsche und niederländische Kunden beim richtigen "Werbeauftritt" begleitet. Den Auftakt zu der Vortragsreihe mit Veranstaltungen in allen Städten und Gemeinden macht Kranenburg. Kranenburgs Bürgermeister Günter Steins und Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers werden zunächst über aktuelle, lokale wie regionale Themen berichten.

Interessierte können sich für eine kostenfreie Teilnahme am Unternehmerfrühstück am 11. April von 9 bis 11 Uhr im Caféhaus Niederrhein, Bahnhofstraße 15 in Kranenburg bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve telefonisch unter 02821-7281-0 oder im Web unter www.wfg-kreis-kleve.de anmelden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Unternehmerfrühstück: Firmen für soziale Medien fit machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.