| 00.00 Uhr

Kranenburg
Verkehrsverein reist durch Europa

Kranenburg. Ziele wie Sizilien, Portugal oder die Normandie stehen auf dem Reiseprogramm für das kommende Jahr.

Auch für das kommende Jahr bietet der Verkehrsverein Kranenburg drei Reisen an. "Mit Freunden unterwegs und dabei mehr erleben" - das Motto des Jahresprogramms 2018 - das können Reiseteilnehmer, die sich für eine Reise des Verkehrsvereins Kranenburg entscheiden. Ein umfangreiches Reiseprogramm und keine versteckten Kosten wie zum Beispiel Fakultativangebote, darauf legen die Organisatoren besonders wert.

Die Reiseziele im Jahr 2018 sind die Flugreisen nach Sizilien und Lissabon mit Algarve sowie die Busrundreise in und durch die Normandie.

Doch Interessierte sollten nicht mehr allzu lange mit einer Buchung warten, denn die Reisen sind begehrt. So ist die Flugreise nach Sizilien bereits ausgebucht, obwohl der Reiseflyer gerade mal einige Wochen ausliegt. Auch für die achttägige Flug-Studienreise Lissabon & Algarve - historische Kostbarkeiten aus Seefahrertagen, die in der Zeit vom 1. bis 8. Juni 2018 durchgeführt wird, liegen schon über 20 Buchungen vor.

Das Reiseprogramm beinhaltet unter anderem eine Stadtführung durch die Landeshauptstadt sowie Ausflüge nach Estoril, Sintra, Batalha, Fatima, Lagos, Sagres, Silves und Monchique. Im Preis von 980 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer sind neben dem beschriebenen Reiseprogramm die Halbpension, der Flug ab und nach Düsseldorf sowie der entsprechende Transfer zum Flughafen mit hiesiger Reiseleitung enthalten. In Portugal selbst sorgen professionelle, fachkundige Reiseleiter dafür, dass den Teilnehmern umfangreiches Wissen vermittelt wird. Auch für die Busreise in und durch die Normandie, die in der Zeit vom 2. bis 8. September 2018 stattfindet, liegen schon erste Buchungen vor.

Frankreich-Liebhaber dürfen sich auf ein umfangreiches, vielfältiges Reiseprogramm in der kontrastreichen Region der Normandie freuen. Unmittelbar nach Ankunft in Rouen, der ersten Station der Rundreise, wird die hiesige Reiseleitung durch einen ortsansässigen fachkundigen Reiseführer für die nächsten Tage ergänzt. Die Rundreise führt von Rouen über Caen, Saint Malo und Quimper nach Tours. Schroff abfallende Kreidefelsen prägen das Landschaftsbild der Alabasterküste ebenso wie das der zerklüfteten Smaragdküste. Die Besichtigung der Gärten von Etretat darf genauso wenig fehlen wie der Besuch der Tapisserie Bayeux oder die Stadtführung in Quimper.

Die Unterbringung in den verschiedenen Hotels der guten Mittelklasse erfolgt jeweils auf der Basis Übernachtung/Halbpension zum Preis von 645 Euro pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer.

Im Übrigen zahlt ein Nichtmitglied bei allen Reisen einen Aufpreis von 20 Euro. Der jeweilige Zuschlag für ein Einzelzimmer kann dem eigens produzierten Flyer entnommen werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Verkehrsverein reist durch Europa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.