| 00.00 Uhr

Kalkar
Viele Spenden für Kalkars Bücherei

Kalkar. Die Zahl der Ausleihen in der Kalkarer Bücherei spricht für sich: 77.000 Ausleihen im Jahr 2015 zeigen, wie gut die Kalkarer Büchereien in der Bevölkerung angenommen werden. Das moderne Angebot mit vielen aktuellen Kinderbüchern und Romanen,Tiptoi, DVD, Wii-Spielen und e-Books erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Im Jahr 2015 galt das besondere Interesse der Sprachförderung von Flüchtlingen. Mit besonderen Fördermitteln konnte ein Grundbestand mit Büchern und Spielen zum Erlernen der deutschen Sprache aufgebaut werden. Durch eine großzügige Spende des Old-Tables Kalkar kann die gut funktionierende Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Sprachhelfern weiter ausgebaut werden.

In Kalkar hat die Leseförderung der Kinder eine ganz hohe Priorität. Zahlreiche Projekte mit Kindergärten und Schulen sind inzwischen fester Bestandteil der Büchereiarbeit. Und das wird honoriert. Seit Jahren spenden die Sebastianus-Brüder und die Stadtwerke Kalkar schon für den Sommerleseclub. Nicht zu vergessen die ständige Förderung durch den Förderverein der Bücherei.

Ohne diese "Finanzspritzen" könnte die kleine Bücherei mit dem kleinen Medien-Etat nie den zahlreichen Wünschen der kleinen und großen Leser nachkommen. Über 50 ehrenamtliche Mitarbeiter(-innen) fühlen sich so in ihrer engagierten Arbeit bestärkt und helfen gerne weiter mit bei der vielseitigen und interessanten Arbeit in der Bücherei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Viele Spenden für Kalkars Bücherei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.