| 00.00 Uhr

Kleve
Vier Kitas gewinnen beim Spardosen-Bastelwettbewerb

Kleve: Vier Kitas gewinnen beim Spardosen-Bastelwettbewerb
Die Jury mit den ausgezeichneten Spardosen: Jürgen Loosen, Heike Liebeton, Julia Hoffmann und Michael Kowalle, von links. FOTO: Gottfried Evers
Kleve. "Wir basteln eine schöne Spardose" hieß der Wettbewerb, zu dem die Rheinische Post mit der Volksbank Kleverland im Rahmen der zweiwöchigen Kindergartenserie "Das Geld" Kindergärten aufgerufen hatte. Dabei mussten die Kindergärten eine (oder mehrere) möglichst originelle "Spardosen" basteln und einreichen.

Die Jury für die Vergabe der Preise bildeten Heike Liebeton und Julia Hoffmann von der Volksbank Kleverland, der Regionalen Verkaufsleiter der Rheinischen Post in Kleve und Geldern, Michael Kowalle, sowie Kleves RP-Redaktionsleiter Jürgen Loosen.

Begeistert war die Jury von der Ideen-Vielfalt und der Umsetzung mit Liebe zum Detail, sei es nun eine Arche Noah, ein Storch (vom Storchendorf Zyfflich) oder aber eine klingende, mit Spielgeld verzierte Spar-Röhre. Am Ende wurden aus drei Gewinner-Kindergärten sogar vier. Über je 150 Euro und ein Weckmannessen freuen sich der Kindergarten St. Martin Zyfflich, der Nikolaus-Kindergarten Kalkar, die Kindergarten Arche Noah in Kellen und die Kita St. Elisabeth in Kleve.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Vier Kitas gewinnen beim Spardosen-Bastelwettbewerb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.