| 00.00 Uhr

Kleve
Vintila Radulezcu: Das Finale im XOX-Theater

Kleve. Nur noch am nächsten Wochenende (21. und 22.10.) steht die gefeierte Produktion "Der finstere Plan der Vintila Radulezcu" auf dem Spielplan des XOX-Theaters Kleve.

In dem turbulenten Schauspiel von Martin Zapata geht es höchst spannend um die Frage, wer oder was hinter den großen Katastrophen der Geschichte steckt und ob es gelingen kann, die Pläne zur Vernichtung der Welt zu verhindern.

Das von Martin Zapata geschriebene Werk faszinierte Ulrike Eggers, langjähriges XOX-Theater Ensemble-Mitglied, so sehr, dass sie es sich für ihre Regie-Premiere aussuchte. Rund anderthalb Jahre haben Eggers, Friedhelm Hülsmann und Elke Seiler, die sich ums Bühnenbild und die Requisite kümmerten, sowie die beiden Darsteller Agnes Bröker und Thomas Freiss für die Ausarbeitung des Stückes gebraucht. Die Arbeit hat sich letztlich aber gelohnt, wie die Premiere am vergangenen Samstagabend im XOX-Theater zeigte. Das schauspielerisch sehr anspruchsvolle Bühnenstück, das aus einem reinen Dialog besteht, verlangte von den Darstellern Agnes Bröker und Thomas Freiss sehr viel ab.

Mit einer ausdrucksstarken Gestik und Mimik sowie einer starken sprachlichen Leistung gelang es ihnen aber, den Zuschauer nach einem kleinen Anlauf in die finstere Welt der Vintila Radulezcu mitzunehmen.

Beginn der Vorstellungen um 20 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro (erm. 8,-) sind in der Buchhandlung Hintzen erhältlich. Kartenreservierungen telefonisch unter 02821-78755 oder per E-Mail an "mailto:xox.theater@web.de"

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Vintila Radulezcu: Das Finale im XOX-Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.