| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Vortrag: "Kasse - Alptraum oder Realität ?"

Kreis Kleve. Steuerberaterkammer Düsseldorf und Wirtschaftsförderung Kreis Kleve laden gemeinsam ins Euregio-Forum ein.

Freude herrscht bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve: Durch die enge Zusammenarbeit mit der Steuerberaterkammer Düsseldorf ist es gelungen, den Diplom-Juristen und Datev-Referenten Christian Goede für eine Vortragsveranstaltung am Niederrhein zu begeistern.

"Kasse - Alptraum oder Realität?", ist das Referat überschrieben, dass nach Ansicht von Reinhard Verholen, Präsident der Steuerberaterkammer, "ein Zugewinn für den Berufsstand wie auch die Mandanten bedeuten dürfte". Das gut zweistündige Treffen wird im Euregio-Forum der Euregio Rhein-Waal am Donner stag, 21. September, um 16 Uhr beginnen.

Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie, beim Frisör, beim Bäcker oder im Taxi - der Schwerpunkt einer jeden Betriebsprüfung im bargeldintensiven Gewerbe ist die Kontrolle der Kassenführung. Die Finanzverwaltung richtet dabei ihren Fokus verstärkt auf elektronische Kassensysteme und die Erfassung von Einnahmen bei Führung einer "offenen Ladenkasse". Bereits kleine Fehler bei den umfangreichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten können nach Ansicht der steuerberatenden Berufe heute erhebliche Folgen haben, nämlich zu Hinzuschätzungen der Finanzbeamten führen.

Kassensysteme, die keine Einzeldaten speichern können oder Exportmöglichkeiten bieten, dürfen seit Anfang des Jahres nicht mehr eingesetzt werden. Mit Beginn des nächsten Jahres wird der Finanzverwaltung durch das Gesetz die Möglichkeit einer unangekündigten Kassen-Nachschau eingeräumt, dem Steuerpflichtigen werden Meldepflichten auferlegt und ab 2020 sind alle Kassensysteme mit der neuen Technik nachzurüsten.

Alles dies wird bei dieser Veranstaltung von der Steuerberaterkammer Düsseldorf und der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve angesprochen. Das als Dialog-Veranstaltung angekündigte Zusammentreffen wird nach Auskunft von Referent Christian Goede sowohl über die Anforderungen an neue Kassensysteme als auch über Veränderungen bei der Kassenführung informieren. Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve lädt Interessierte zu dieser kostenfreien Veranstaltung ein, wünscht sich eine kurze Vorankündigung unter Telefon 02821 72810 oder info@wfg-kreis-kleve.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Vortrag: "Kasse - Alptraum oder Realität ?"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.