| 12.22 Uhr

Kalkar
Voßeler besucht die Stadt Kalkar

Kalkar. Die CDU-Landtagskandidatin Margret Voßeler besuchte nun die Stadt Kalkar. Dort machte sie sich einen Eindruck vom Einsatz der Mittel aus dem Konjunkturpaket II.

Kalkars Stadtrat hatte die Entscheidung gefällt, 1,1 Millionen Euro der bereit stehenden Mittel in das Bildungszentrum am Bollwerk zu investieren. Dort werden die Fenster erneuert und ein energieeffizientes Wärmeverbundsystem aufgebracht. Margret Voßeler: "Investitionen in Schulen sind Investitionen in die Bildung unserer Kinder und damit in unsere Zukunft, also richtig.

" Die Arbeiten an den drei Schulen der 14 000-Einwohner-Stadt, der Nikolaus-Hauptschule, der Städtischen Realschule und dem Jan-Joest-Gymnaisum, sind trotz des langen Winters weit voran geschritten. Davon überzeugte sich Margret Vosseler in Begleitung von Bürgermeister Gerd Fonk, des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Jörg Grundmann und des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Günther J. Bergmann.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kalkar: Voßeler besucht die Stadt Kalkar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.