| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Walbecker Spargelprinzessin hält Hof im Klever Kreishaus

Kreis Kleve. Eine Prinzessin im Kreishaus, das gibt's nicht alle Tage. Dass die Prinzessin ihren Grenadier und ein großes Team Radfahrer dabei hat, ist dann noch außergewöhnlicher. Und wenn sie dann noch höchstselbst leckere Spargelköstlichkeiten zum Probieren reicht, weiß man im Klever Kreishaus, dass dies nur eins bedeuten kann: Die Spargelzeit hat begonnen.

Die Prinzessin aus Walbeck brachte die freudige Kunde der Tradition übers Land. Sogar bis nach Kleve. Was im übrigen kein Fauxpas ist, denn "Walbecker Spargel" darf sich das königliche Gemüse auch im Mittelkreis, etwa in Goch, nennen. Landrat Wolfgang Spreen freute sich sehr über den hohen Besuch aus dem Südkreis und ließ sich gerne mit Spargelprinzessin Lisa Bons, ihrem Grenadier Heinz-Josef Heyer und dem Gefolge aus Radfahrern, die von ihrer Sternfahrt aus den nördlichen Punkt Kleve erreicht hatten, fotografieren. Gemeinsam wünschten sie allen Spargelliebhabern eine genussreiche Saison.

Spargelrezepte und viele weitere Informationen gibt es übrigens auch auf der Internetseite der Walbecker Spargelprinzessin unter www.spargelprinzessin.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Walbecker Spargelprinzessin hält Hof im Klever Kreishaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.