| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau/Kleve
Werkzeugdiebe brechen in mehrere Scheunen ein

Bedburg-Hau/Kleve. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte in eine Scheune an der Friedenstraße in Huisberden ein und stahlen Werkzeuge. Wie die Polizei nun mitteilte, kam es auf der selben Straße zu zwei weiteren Einbrüchen. Und zwar brachen Unbekannte zwischen Sonntag, 22.30 Uhr, und Montag, 5.15 Uhr, einen Lagerraum auf - auch dort wurden Werkzeuge gestohlen. Zwischen Freitag, 16.30 bis 18.30 Uhr, öffneten Werkzeugdiebe auch die Tür zu einer Lagerhalle gewaltsam. Dort entwendeten sie Kettensägen und Bohrmaschinen. Nicht in Huisberden, sondern an der Huiskampstraße in Warbeyen schlugen Unbekannte am Dienstag zwischen 0.30 und 4.30 Uhr zu. Dort nahmen sie aus einer Werkstatt Motorsägen, eine Bohrmaschine, eine Flex und einen Werkzeugkasten mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau/Kleve: Werkzeugdiebe brechen in mehrere Scheunen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.