| 00.00 Uhr

Kreis Kleve
Wettbewerb für sozial Engagierte

Kreis Kleve. Bei "Be a Socializer" werden bewegende Geschichten geteilt und belohnt.

Viele junge Menschen im Kreis Kleve engagieren sich: Sie trainieren den Nachwuchs im Sport, sind bei der Jugendfeuerwehr aktiv oder helfen in kirchlichen Gruppen. All diese Aktiven sind jetzt eingeladen, sich an der Aktion "Be a Socializer" zu beteiligen. Das ist ein Wettbewerb für sozial engagierte Leute zwischen 16 und 26 Jahren.

Besonders aufgerufen sind junge Leute, die ehrenamtlich aktiv sind und dabei schon bewegende Erlebnisse hatten. Sie können online von ihren Erfahrungen beim Helfen berichten oder auch erzählen, wie ihnen selbst schon mal geholfen wurde. Wer mit seiner Story die Jury überzeugt, gewinnt den "Socializer Award 2016" und einen exklusiven Filmdreh für sich und seine Freunde.

Unter dem Motto "Heute Alltagsheld, morgen Filmheld" haben die Initiatoren, nämlich die Krankenkasse DAK, fünf weitere Ersatzkassen und die Deutsche Rentenversicherung Bund, den Online-Jugendwettbewerb gemeinsam ausgeschrieben. Wer sich einbringen will, teilt seine Geschichte über eine extra eingerichtete Internetseite.

"Sich ehrenamtlich zu engagieren, bedeutet eine Menge Spaß und ist enorm wichtig für unsere Gesellschaft. Darum geht es bei unserem Jugendwettbewerb", sagt Volker Dorissen von der DAK. Durch "Be a Socializer" sollen die Teilnehmer eine öffentliche Bühne für ihr Engagement bekommen. Viele haben viel zu sagen und könnten auch Beispiel für andere sein.

Wer mitmachen möchte, kann das bis zum 29. Februar unter www.be-a-socializer.de tun. Es lassen sich Berichte, Fotos oder Filme hochladen. Auf der Internetseite finden sich außerdem weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die Teilnahmebedingungen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Kleve: Wettbewerb für sozial Engagierte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.