| 00.00 Uhr

Kleve
XOX: Bezauberndes Puppentheater

Kleve. Zum seinem 20-jährigen Bestehen in diesem Jahr hat das XOX-Theater Kleve einer Reihe besonderer Gastspiele in sein Programm aufgenommen. Den Anfang macht am Freitag und Samstag, 28. und 29. April, das niederländische Marionetten -Theater Cartouche mit dem Stück "Sonate à quatre mains".

Es sind nicht nur die verschiedenen Puppenspiel techniken und die bezaubernden (Puppen-) Charaktere, die diese Sonate geheimnisvoll und manchmal unwirklich erscheinen lassen, sondern auch die künstlerische Anlehnung an das Werk von Franz Kafka, die Musik von Eric Satie und Gemälde des holländischen Malers Carel Willink. Das Resultat ist eine bizarre Verschmelzung von Realität und Spiel und aus dem träumerischen Reigen der Puppenspieler und ihrer Figuren entstehen für kurze Momente Fragmente dieser Welt, in der der Betrachter mitgenommen wird auf die ewige Suche nach dem Sinn des Daseins.

Beginn ist am Samstag um 18 Uhr und am Freitag um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Hintzen, Hagsche Straße, oder telefonisch unter 02921 78755 oder per E-Mail an xox-theater@web.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: XOX: Bezauberndes Puppentheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.