| 00.00 Uhr

Kleve
Zeugen berichten von Taschendieb - Polizei fahndet

Kleve. Die Polizei sucht in Kleve einen mutmaßlichen Taschendieb. Zeugen wollen den Mann am Montag zwischen 12 und 13 Uhr beobachtet haben, wie er in Geschäften an der Hoffmannallee und auf der Straße Diebstähle begehen wollte. In einem der Fälle versuchte der Mann mehrfach, in die Umhängetasche einer Frau zu greifen. Dieser Versuch scheiterte, da die Tasche mit einem Reißverschluss gesichert war. In einem andere Fall lud eine Kundin Waren in ihr Auto. Der Mann warf laut Polizeibericht als Ablenkungsmanöver sein Fahrrad zu Boden. Die Ermittler glauben, dass es dem Dieb in dem ein oder anderen Fall gelang, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Daher sucht die Kripo Geschädigte und Zeugen. Hinweise an die Polizei in Kleve, Telefon 02821 5040.

(dido)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Zeugen berichten von Taschendieb - Polizei fahndet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.