| 00.00 Uhr

Kleve
"ZuHauseAusstellung" in Uedem

Kleve. Am 13./14./15. Oktober öffnet Renate Wischinski erneut das Atelier und Wohnhaus in Uedem am Tönishang 10 für alle Kunstinteressierten. Anders als in der Galerie zeigt sich Kunst hier in privater und persönlicher Umgebung, sie wird so für den Betrachter zugänglicher und vorstellbarer, erklärt die Künstlerin ihr Konzept.

Nachdem die letzte "ZuHausAusstellung" schon drei Jahre zurück liegt, wird der Besucher mit den allerneuesten Arbeiten belohnt, die gerade erst auf Keilrahmen gezogen wurden. Denn natürlich ist während dieser Pause so einiges entstanden; so zum Beispiel die Arbeiten, die in diesem Jahr in den Ausstellungen "Colour in Progress" bei ThyssenKrupp Steel (Künstlergruppe SIX PACK) oder "Dialog" mit einer Künstlerkollegin im Sauerland zu sehen waren. Diese Werke in Verbindung mit der 6. Atelier ZuHausAusstellung zu präsentieren, ist der Künstlerin eine Freude.

Etwas Zeit sollte sich der Betrachter schon nehmen, um in die Bilder einzutauchen, um die oftmals leicht abstrahierte Darstellung der einzelnen Werke zu erfassen und auf sich wirken zu lassen. Renate Wischinski arbeitet mit linienhaften Kontouren, fängt Situationen und Szenen ein, die aber nicht das Bild dominieren, sondern vielmehr prägen. Letztendlich ist und bleibt es aber immer die Farbe, ob in Acryl oder Mischtechnik gearbeitet, die die Künstlerin inspiriert und die das Bild regiert. Carmen Bienemann aus Kleve wird auch dieses Mal die Ausstellung mit ihren keramischen Arbeiten bereichern.

Wieder einmal herbstlich willkommen im ART Atelier sind alle Kunstinteressierten am 13. Oktober von 17 bis 21 Uhr, 14. Oktober von 11 bis 20 Uhr und am 15. Oktober von 11 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "ZuHauseAusstellung" in Uedem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.