| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 9 in Bedburg-Hau

Bedburg-Hau: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 9 in Bedburg-Hau
Bei dem Unfall landete der Mercedes an einem Straßenbaum. FOTO: Evers
Bedburg-Hau. Zwei Autofahrer wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstag verletzt. Um 10.39 Uhr war die Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert worden. Im Kreuzungsbereich der Gocher Landstraße (Bundessstraße 9)/ Kaiser-Wilhelm-Allee waren ein Mercedes und ein Ford zusammengestoßen. Durch die Wucht wurde der Mercedes gegen einen Straßenbaum und der Ford in eine Lärmschutzwand geschleudert. Dabei wurden beide Autofahrer verletzt, so die Feuerwehr, der jüngere Fahrer wurde ins Krankenhaus transportiert.

Der 80-jährige Fahrer des Mercedes wollte laut Polizeibericht die Gocher Landstraße überqueren und stieß mit dem Ford, dessen 65-jähriger Fahrer aus Kleve die Bundesstraße befuhr, zusammen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallfahrzeuge und den fließenden Verkehr. Im Einsatz waren etwa 20 Kräfte der Feuerwehr Bedburg-Hau unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Klaus Elsmann.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 9 in Bedburg-Hau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.