| 00.00 Uhr

Kranenburg-Zyfflich
Zyfflicher Dorfscheune: Jubiläum wird gefeiert

Kranenburg-Zyfflich. Vor 25 Jahren wurde die Dorfscheune Zyfflich von Weihbischof Heinrich Jansen eingeweiht. Den symbolischen, gebackenen Schlüssel überreichte der damalige Bürgermeister Jakob Voß mit den Worten: "Auf das Leben diese Scheune erfülle!" an die St. Antonius Schützengilde Zyfflich, die seither die Trägerschaft des Gebäudes innehat.

Die Zyfflicher hatten in den Jahren 1989 bis 1992 die ehemalige Futterscheune des Bauernhofes Gochermann, dessen Haupthaus Anfang der 1980er Jahre abbrannte in Eigenleistung zu einem Dorfgemeinschaftshaus umgebaut.

Der mächtige, offene Dachstuhl begeistert seither jeden, der die Dorfscheune betritt. Der rustikale Charakter vermittelt Gemütlichkeit und Atmosphäre, insbesondere auch durch die handgeschmiedeten Kronleuchter. Diese wurden nach dem 2. Weltkrieg vom Zyfflicher Schlossermeister Heinrich Deryk für die "Notkirche" geschmiedet und hier wieder genutzt.

Karnevalsveranstaltungen, Festivals wie Blues und Woodstock sowie Schützenfest und Kirmes finden hier genauso statt wie Trödelmärkte, Ausstellungen, Konzerte, Familien- und Firmenfeste und seit einigen Jahren auch der beliebte Martinimarkt.

Um einen guten Erhaltungszustand der Dorfscheune kümmern sich die Hausmeisterfamilie Verhoeven und Verwaltungsmeister Sebastian Krosse. Unterstützt werden sie bei größeren Aktionen von Dorfbewohnern. Die Technik wurde vor zwei Jahren auf den neusten Stand gebracht. Auch eine "Rentnerband" hilft bei der Pfelge. Eines der nächsten Ziele ist der Einbau eines neuen Scheunentores, das derzeitige stammt noch aus der Bauzeit der Futterscheune. Gefeiert wird das 25jährige Bestehen am Samstag, 7. Oktober. Das Programm: Ab 14 Uhr: Fotoausstellung zur Entstehungsgeschichte der Dorfscheune; 14.30 Uhr: "Der Kasperkoffer" Puppenspieler Christoph Stüttgen präsentiert "Das Schwein unterm Apfelbaum"; 18 Uhr: Sketche mit den Mehrer Bühnenfreunden; 19 Uhr: "Martin am Niederrhein - Ein Name und seine Spuren" Vortrag von Dr. Georg Cornelissen zur Geschichte und mundartlichen Verwendung des Namens am Niederrhein; 21 Uhr: Dorfscheune und Dorfgemeinschaft feiern "Silberhochzeit" und freuen sich über Gäste.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg-Zyfflich: Zyfflicher Dorfscheune: Jubiläum wird gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.