| 15.45 Uhr

Zeugensuche
30-Jähriger schießt Mann in Köln ins Bein

Köln. Ein 39-jähriger Mann ist in Köln-Ostheim durch einen Schuss ins Bein verletzt worden. Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem Täter, der mit einem Auto geflüchtet ist. 

Ersten Ermittlungen zufolge sind der 39-Jährige und der Flüchtige (30) sowie dessen Begleiter am Mittwochmorgen gegen 11.30 Uhr auf der Gernsheimer Straße in einen Streit geraten. Der 30-Jährige zog eine Waffe und schoss seinem Kontrahenten ins Bein. Der Täter und sein Begleiter flüchteten in einem Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit unklar. Die Polizei Köln sucht nun Zeugen. Wer hat die flüchtenden Männer gesehen und kann den Fluchtwagen beschreiben?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

 

(hsr)