| 00.00 Uhr

Tanz
Alvin Ailey in der Philharmonie

Köln. Alvin Ailey American Dance Theatre - die international erfolgreichste Tanzcompany der USA gastiertmit seinen 30 Tänzern vom 8. bis 13. August im der Philharmonie. Im Zentrum des Programms steht Alvin Aileys Meisterwerk Revelations. Der Klassiker aus dem Jahr 1960 führt tief in den Süden Amerikas und zelebriert das afroamerikanische Erbe in Bildern von zeitloser Schönheit und Eleganz. Die Company zeigt in einem vierteiligen Abend eine Auswahl ihres umfangreichen Repertoires - neben Revelations wird die Choreografie Takademe von Robert Battle zu erleben sein.

Darüber hinaus begeht die Company beim Kölner Sommerfestival gleich zwei Deutschlandpremieren: Exodus von Hip-Hop Choreograf Rennie Harris und Four Corners von Ronald K. Brown.

(step)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tanz: Alvin Ailey in der Philharmonie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.