| 07.34 Uhr

Unfall in Köln
Auto fährt auf Zoobrücke gegen Pfeiler - Verkehr staut sich

Köln . Auf der Zoobrücke in Köln ist am frühen Donnerstagmorgen ein Auto gegen einen Pfeiler gekracht. Der Fahrer des Wagens ist schwer verletzt. Die Fahrbahn war in Richtung Stadt für mehrere Stunden gesperrt. 

In der Nacht zu Donnerstag, 28. April 2016 gab es auf der Zoobrücke in Köln einen schweren Unfall. Ein 29-jähriger Fahrer ist gegen drei Uhr morgens rechtsseitig von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Auto gegen einen Lichtmast auf der Brücke gefahren. Nach ersten Polizeiangaben wurde das Brückengeländer durch den Unfall beschädigt.

Weitere Fahrzeuge waren aber nicht beteiligt. Der Fahrer des Unfallautos wurde durch den Aufprall schwer verletzt und wird derzeit intensivmedizinisch betreut.

Die Fahrbahn war stadteinwärts für mehrere Stunden einspurig gesperrt. Seit 07.45 Uhr ist die Sperrung wieder aufgehoben, der Verkehr normalisiert sich.

(mer)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall in Köln: Auto fährt auf Zoobrücke gegen Pfeiler - Verkehr staut sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.