| 16.25 Uhr

Köln
Die Autobahnpolizei Köln fährt jetzt 5er BMW

Autobahnpolizei Köln fährt jetzt 5er BMW
Das sind die neuen Wagen der Autobahnpolizei. FOTO: Heinz-Friedrich Hoffmann
Köln. BMW statt Volkswagen: Die Polizei in Nordrhein-Westfalen rüstet ihren Fuhrpark um. Die Kölner Autobahnpolizei hat am Dienstag ihre neuen Boliden vorgestellt. 

So ein BMW Touring 520d ist schon ein ganz schön mächtiges Auto. Dafür ruft sein Hersteller auch einen stolzen Preis auf: Mehr als 40.000 Euro kostet ein einzelner dieser Straßenkreuzer, wenn er für den ganz normalen Verkehr ausgelegt ist. 15 dieser Wagen gehören bald der Autobahnpolizei Köln. Am Dienstagmittag stellte Polizeipräsident Wolfgang Albers drei der neuen Dienstfahrzeuge in Köln vor.

Hintergrund ist der: Die Polizei in Nordrhein-Westfalen rüstet derzeit ihren Fuhrpark um. Der alte Leasing-Vertrag mit Volkswagen war ausgelaufen. Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung erhielt nun BMW den Zuschlag. In der Stadt fährt die Polizei in NRW künftig den etwas kleineren "3er" BMW, die Beamten auf der Autobahn den größeren "5er". "Die Wagen haben einen hohen Sicherheitsstandard, daran ist uns sehr gelegen", sagte ein Polizeisprecher.

Während die Autos für den normalen Stadtverkehr von der Polizei geleast, also quasi gemietet sind, hat die Polizei die Wagen für die Autobahn gekauft. Über den Preis gibt es keine offiziellen Angaben, der Kauf sei aber die wirtschaftlichere Lösung gewesen. "Beim Leasing gibt es immer eine Kilometerbegrenzung", so der Sprecher. "Bei bis zu 400 Kilometern, die die Wagen am Tag zurücklegen werden, hätten wir wohl mehr als 15 Wagen benötigt." Insgesamt seien in diesem Jahr bereits 1,1 Millionen Euro in die Modernisierung des Kölner Polizeifuhrparks geflossen.

Die Autobahnpolizei ist nicht nur für den Bereich rund um Köln zuständig, sondern für den gesamten Regierungsbezirk Köln; das macht rund 600 Streckenkilometer Autobahn für die 330 Mitarbeiter.

Zu den technischen Daten: Die neuen Fahrzeuge verfügen über einen Heckantrieb und fahren bis zu 226 Kilometer pro Stunde. Die neuen Autobahnboliden haben jeweils 190 PS.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Autobahnpolizei Köln fährt jetzt 5er BMW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.