| 14.47 Uhr

Jugendliche aus Bergheim
Vermisste 17-Jährige beim Schwarzfahren in Berlin erwischt

Bergheim. Die seit dem 20. April vermisste 17-Jährige aus Bergheim ist in Berlin wieder aufgetaucht. Dort wurde sie beim Schwarzfahren erwischt. Die Polizei hatte mit einem Foto nach ihr gesucht. 

Die Jugendliche wurde laut Polizei unversehrt in Berlin angetroffen. Sie war den Kontrolleuren in einer Bahn aufgefallen, weil sie kein Ticket dabei hatte. Außerdem konnte sie sich nicht ausweisen. Bei einem Abgleich im Polizeisystem stellte sich dann heraus, dass es sich bei ihr um die Vermisste aus Bergheim handelte.

Die 17-Jährige befindet sich derzeit in der Obhut einer Jugendeinrichtung. Bei ihrer ersten Anhörung durch die Polizei gab das Mädchen an, dass sie die Vermisste aus Bergheim sei und aus eigenem Entschluss von zuhause ausgerissen sei. Wie die Jugendliche nach Berlin gekommen ist und ob weitere Personen eine Rolle spielten, soll noch ermittelt werden. Indizien für eine Straftat gibt es laut Polizei bislang nicht. 

(lsa)