| 14.10 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Bewaffnetes Duo überfällt Bistro in Köln

Köln. Zwei maskierte und bewaffnete Männer haben ein Bistro in Köln-Seeberg überfallen. Sie flüchteten ohne Beute. 

Die Täter betraten das Bistro an der Robert-Grosch-Straße in Seeberg am Montag gegen 6.20 Uhr, bedrohten den Angestellten (44) mit einer Waffe. und wollten Geld. Ein Kunde rief im hinteren Bereich des Bistros die Polizei an, da flüchteten die Männer ohne Beute.

Beide Männer sprachen deutsch mit ausländischem Akzent und trugen schwarze Handschuhe. Der bewaffnete Räuber ist etwa 1,80 Meter groß.

Er trug eine dunkle Jacke mit weißem, senkrechten Streifen sowie eine Jeans. Sein Komplize ist circa 1,70 Meter groß und war dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. 

(hsr)