| 13.01 Uhr

Tödlicher Unfall in Köln
Mann von Straßenbahn überrollt - Unfallopfer war Polizist

Straßenbahn in Köln überrollt Mann
Straßenbahn in Köln überrollt Mann FOTO: Markus Gerres
Köln. Der Mann, der am frühen Donnerstagmorgen in einem Tunnel am Zülpicher Platz in Köln von einer Straßenbahn erfasst und getötet wurde, war ein 26 Jahre alter Polizist. 

Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies sagte: "Ich bin von dem tragischen Vorfall sehr betroffen. Mein tief empfundenes Mitgefühl gilt jetzt den Angehörigen des Opfers und den Kolleginnen und Kollegen, die mit ihm zusammengearbeitet haben." 

Der Mann war in den Morgenstunden auf den Gleisen an der Einfahrt des U-Bahntunnels Richtung Rudolfplatz gewesen, als er von einer Straßenbahn überrollt wurde. Er starb, der Fahrer der Straßenbahn (28) erlitt einen Schock.

Die Polizei ermittelt  nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Der Beamte war nicht im Dienst. Völlig unklar ist noch, warum er gegen 5.20 Uhr in dem Tunnel war. "Wir werten Videobänder aus, stehen noch ganz am Anfang", sagte eine Behördensprecherin. Der 26-Jährige hinterlässt eine Ehefrau. 

(hsr)