| 13.40 Uhr

Köln
Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Köln. In Köln sind am Sonntag ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen. Der 21 Jahre alte Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Die Liburer Landstraße musste in beide Richtungen gesperrt werden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Motorradfahrer gegen 13 Uhr auf der Liburer Straße in Höhe der Einmündung Houdainer Straße ein Auto überholt, obwohl dies dort verboten ist. Der Autofahrer bremste unterdessen, damit ein anderer Wagen wenden konnte. Der Motorradfahrer fuhr auf das wendende Auto auf. Er durchbrach dessen Rückscheibe.

Rettungskräfte befreiten den schwerverletzten Motorradfahrer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 55-jährige Fahrer des Autos erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Liburer Straße in beide Richtungen voll gesperrt.

(lsa)