| 08.30 Uhr

Sperrung A4 bei Overath
40-Tonner verliert Splitt auf der Fahrbahn

Sperrung A4 bei Overath: 40-Tonner verliert Splitt auf der Fahrbahn
Nach dem Unfall staut sich der Verkehr auf der A4. (Archivbild) FOTO: dpa, mbk pil
Köln. Nach dem Unfall eines Lastwagens staut sich der Verkehr auf der A4 in Richtung Köln. Der 40-Tonner ist am frühen Morgen von der Fahrbahn abgekommen, umgekippt und hat tonnenweise Splitt verloren.

Gegen 4.45 Uhr war der Lkw auf der A4 in Richtung Köln unterwegs, berichtete die Polizei am Mittwoch. Zwischen Refrath und Bensberg sei der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache mit dem Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelleitplanke gefahren. Nach Angaben des Fahrers habe er ein lautes Geräusch - ähnlich einem platzenden Reifen - gehört und daraufhin die Kontrolle verloren. Der Lkw sei umgekippt und habe etliche Tonnen Splitt verloren. 

Die Aufräum- und Bergungsarbeiten dauern nach Polizeiangaben bis mindestens 12 Uhr. Derzeit staut sich der Verkehr etwa sechs Kilometer lang. In beide Richtungen ist jeweils ein Fahrstreifen frei.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(veke)