| 09.17 Uhr

Unfall auf A4 bei Köln
Autofahrer steigt auf Autobahn aus und wird von Lkw erfasst

Unfall auf A4 bei Köln: Autofahrer wird auf Autobahn von Lkw erfasst
Die Unfallstelle. FOTO: Markus Gerres
Köln. Bei einem Verkehrsunfall auf der A4 südlich von Köln ist in der Nacht zu Dienstag ein Mann ums Leben gekommen. Er war von einem Lkw erfasst worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Wagen des 57-Jährigen am späten Montagabend auf dem Seitenstreifen liegengeblieben. Als der Mann ausstieg, wurde er auf der Fahrbahn von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. 

Die A4 blieb laut Polizei in Fahrtrichtung Olpe ab dem Kreuz Köln-Süd bis zum frühen Morgen voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten dauerten am Dienstagmorgen noch an.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau

Am Morgen passiert an ähnlicher Stelle erneut ein Unfall: Mehrere Fahrzeuge kollidierten auf dem westlichen Kölner Ring. Die Autobahn musste zeitweise gesperrt werden.

(wer/lnw)