| 13.38 Uhr

Unfall in Köln
Auto erfasst 14-Jährigen - Lebensgefahr

Köln. An der Bonner Straße in Köln hat es am Montagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Ein 14-Jähriger wurde von einem Auto erfasst. Er schwebt in Lebensgefahr.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 7.15 Uhr im Stadtteil Bayenthal. Der 14-Jährige trat laut Polizei in Höhe der Cäsarstraße hinter einem geparkten Kleintransporter auf die Fahrbahn. Ein 53-Jähriger erfasste ihn mit seinem Wagen. Der Schüler sei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt. 

Der Jugendliche wurde lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Bonner Straße zwischen dem Raderberggürtel und der Cäsarstraße bis etwa 9.40 Uhr gesperrt.

(lsa)