| 19.45 Uhr

Köln
Bombe in Bayenthal erfolgreich entschärft

Köln. In Köln-Bayenthal ist am Donnerstagmittag bei privaten Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe wurde um 19.30 Uhr entschärft. 1200 Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

Der etwa 70 bis 80 Kilogramm schwere Blindgänger mit normalem Aufschlagzünder liegt auf einem Grundstück in der Cäsarstraße, teilt die Stadt mit. Die Bombe wurde am Abend entschärft.

Betroffen von der Evakuierung waren 1.200 Personen. Das in der Nähe liegende Antonius-Krankenhaus war nicht betroffen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bombe in Bayenthal erfolgreich entschärft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.