| 00.00 Uhr

Actionserie
Cobra 11 dreht in Kalk

Actionserie: Cobra 11 dreht in Kalk
Daniel Roesner vor dem Schauplatz des Stunts in Kalk. FOTO: Eppinger
Köln. Reichlich Action gab es Anfang dieser Woche im Kölner Stadtteil Kalk. Dort drehten die beiden Fernsehkommissare Semir Gerkhan (Erdogan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) für eine neue Folge der Autobahnpolizei-Serie "Cobra 11".

Zuerst rauschte der 29-jährige Stuntman Christof Wallner mit einer Puppe als Beifahrer im Dienstwagen der Actionhelden über eine Rampe und krachte von dort in ein abgestelltes Auto, wofür es Szenenapplaus der zahlreichen Schaulustigen vor Ort gab. Später wurden die beiden Kommissare, die bei einer temporeichen Verfolgungsjagd vom Weg abgekommen waren, in ihrem BMW an den Haken eines großen Autokrans genommen. Auch zwei große Glasvitrinen wurden im Lauf des Drehs noch in Kalk mit Autos platt gemacht.

(step)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Actionserie: Cobra 11 dreht in Kalk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.