| 11.55 Uhr

Köln-Marsdorf
Diebe binden Geldautomaten an Lastwagen

Köln-Marsdorf: Diebe binden Geldautomaten an Lastwagen
Diebe zertrümmerten die Scheibe eines Supermarktes, um an einen Geldautomaten zu gelangen. FOTO: Polizei Köln
Köln. Am frühen Montagmorgen haben Unbekannte versucht, den Geldautomaten in einem Supermarkt in Köln-Marsdorf zu stehlen. Sie banden ihn mit einem Stahlseil an einen Lastwagen.

Gegen 4.15 Uhr hatte die Alarmanlage des Supermarktes im Gewerbegebiet an der Horbeller Straße ausgelöst. Ein Wachdienst-Mitarbeiter (51) stellte Einbruch fest und verständigte die Polizei. In die Eingangstür des Vorraums hatten die Täter ein Loch geschlagen. Dann legten ein Stahlseil um den Automaten und banden ihn an den Lastwagen, berichtet die Polizei.

Die Täter flüchteten ohne Beute. Das Tatfahrzeug ließen sie vor Ort zurück. Die Ermittlungen zum Eigentümer des Renaults dauern an.

Der Automat wurde mit einem Stahlseil umwickelt. FOTO: Polizei Köln

Die Polizei Köln sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Verdächtigen machen? Wer hat die Unbekannten oder den Lkw vor oder nach Tatausführung beobachtet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 71 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.  

Das Seil wurde an einem Lastwagen befestigt, der den Automaten aus dem Geschäft ziehen sollte. FOTO: Polizei Köln
(top)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln-Marsdorf: Diebe binden Geldautomaten an Lastwagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.