| 00.00 Uhr

Ehrung
Eine Gondel für die "Bläck Fööss"

Köln. Die Musiker der "Bläck Fööss" haben in der Kölner Seilbahn ihre Gondel vorgestellt. In den vergangenen Monaten haben die sieben Bandmitglieder und ihr Manager die Grafik für die Außenhaut der aufgearbeiteten Seilbahn-Gondel entworfen und technisch umgesetzt. Nach der "Jungfernfahrt" steht diese Gondel jetzt den Fahrgästen zur Verfügung, um über den Rhein zu schweben. Auslöser für die Idee war das 40. Konzert der "Bläck Fööss" am Tanzbrunnen. Zudem spielte die Gruppe dort bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Kölner Lichter. Die Gondel gilt als Hommage an die vielen Auftritte am Tanzbrunnen. Dieser Veranstaltungsort liegt in direkter Nachbarschaft zur Station "Rheinpark" der Kölner Seilbahn.

www.koelner-seilbahn.de

(howa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrung: Eine Gondel für die "Bläck Fööss"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.