| 10.05 Uhr

Köln
Jürgen Roters eröffnet Rheinboulevard und spendiert Eis

Köln: Bauarbeiten am Rheinboulevard
Köln: Bauarbeiten am Rheinboulevard FOTO: Ines Rzepka
Köln. Köln feiert die Eröffnung des Rheinboulevards mit ausladender Sitztreppe am Montag ab 15 Uhr mit Comedy, Musik und - einem Eis vom Oberbürgermeister.

Oberbürgermeister Jürgen Roters will den ersten 1000 Besuchern auf dem neuen Rheinboulevard ein Eis ausgeben. Zwei historische Eiswagen des Kölner Familienunternehmens van der Put stehen bereit. 

Um 14.30 Uhr werden die Zugänge an der Deutzer Brücke und an der Hohenzollernbrücke für die Besucher geöffnet. Die Comedy-Gruppe "Die Pagen" führt die Besucher von den Zugängen aus auf die Treppe. Zum Einlass gibt es einigen Pomp: Die Marching Band "Tohuwabohu" spielt neu arrangierte Jazz-, Pop-, Funk- und Latin-Hits.

"Kölner Lichter" 2016 - die Bilder FOTO: dpa, mku tmk

Um 15 Uhr wird Roters dann das Band durchscheiden und damit den Rheinboulevard offiziell teileröffnen.

Die Treppe präsentiert die Stadt Köln bereits am Samstagabend bei den "Kölner Lichtern" mit Bengalfeuer auf den Treppenstufen. Aus Sicherheitsgründen ist die Treppe jedoch während der "Kölner Lichter" für Besucher gesperrt. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freitreppe in Köln: Jürgen Roters eröffnet Rheinboulevard-Teilstück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.