| 17.32 Uhr

Kölner Innenstadt
H&M in Schildergasse wegen Bombendrohung geräumt

Köln. Der H&M an der Schildergasse in der Kölner Innenstadt ist am Montagnachmittag wegen einer Bombendrohung geräumt worden. 

Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde das Geschäft von Fachleuten durchsucht. Auch Sprengstoff-Spürhunde waren im Einsatz. Eine Bombe wurde nicht gefunden. 

Ein unbekannter Anrufer hatte am Nachmittag mit einem Sprengsatz gedroht. 

(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

H&M in Kölner Schildergasse wegen Bombendrohung geräumt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.