| 22.23 Uhr

Hilferuf bei Facebook
Willi Herren meldet seine Tochter als vermisst

Köln. Sänger Willi Herren hat auf Facebook einen Hilferuf gepostet. Am Montagabend seien seine Tochter und zwei weitere Mädchen nicht nach Hause gekommen. Der ehemalige Schauspieler hatte Anzeige bei der Polizei erstattet. Wenige Stunden später waren die Mädchen wieder aufgetaucht.

Die Kölner Polizei bestätigte unserer Redaktion, dass eine entsprechende Vermisstenanzeige erstattet worden sei. Man habe die üblichen Maßnahmen in einem solchen Fall eingeleitet, da man keine konkrete Gefahrenlage gesehen habe.

Die drei Mädchen wurden laut Herren am Montagabend um 20.15 Uhr daheim erwartet. Doch seien sie dort nicht erschienen, schreibt Herren auf Facebook. Weiter hieß es dort: "Dieses ist kein Scherz, wir Eltern machen uns alle Sorgen!!!! Sollte irgend Jemand diese Mädchen gestern Abend oder heute gesichtet haben, egal in welcher Stadt, bitte ich umgehend um Benachrichtigung, die Polizei ist auch schon informiert!!!"

Am Dienstagabend wurde der Post bei Facebook über 9000 Mal geteilt. Es gab in den Kommentaren auch einige Facebook-Nutzer, die die Mädchen in Köln gesehen haben wollen.

Rund fünf Stunden nach dem ersten Hilferuf dann die freudige Nachricht, die Mädchen waren wieder aufgetaucht. Willi Herren bedankte sich bei allen mit einem weiteren Post.

(csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilferuf bei Facebook: Willi Herren meldet seine Tochter als vermisst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.