| 14.56 Uhr

Köln
75-jähriger Vermisster ist wieder aufgetaucht

Köln. Ein Senior, der am Montagmorgen seine Wohnung verließ und danach nicht wiederkehrte, ist zurück zu Hause.  

Angehörige des Mannes hatten bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet. Die Polizei suchte mit Spürhunden und einem Foto nach dem 75-Jährigen - mit Erfolg. 

Einem aufmerksamen Autofahrer fiel am Dienstagmorgen im Kölner Süden ein Mann auf, der auf die Beschreibung des Vermissten passte. Der Autofahrer informierte die Polizei.

(sef/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: 75-Jähriger Mann aus Köln vermisst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.