| 17.50 Uhr

Köln
Unbekannte zünden Bengalos auf Hohenzollernbrücke

Köln: Bengalos auf Hohenzollernbrücke gezündet
FOTO: dpa, tba mg cul kde
Köln. In Köln hat eine Gruppe Unbekannter am Sonntagnachmittag offenbar mehrere Bengalos auf der Hohenzollernbrücke gezündet. Die Polizei ermittelt aktuell, wer hinter dieser Aktion steckt.

Die Kölner Polizei bestätigte unserer Redaktion, dass mehrere Unbekannte Bengalische Feuer auf der Brücke nahe des Hauptbahnhofs gezündet haben. Außerdem soll die Gruppe auch Transparente ausgerollt haben. Zuerst hatte der "Express" berichtet.

Die Aktion sei allerdings schnell wieder beendet gewesen. Daher ist im Moment unklar, was auf den Transparenten stand und welcher Gruppierung die Unbekannten angehören. Die Ermittlungen laufen.

(see)