| 10.32 Uhr

Köln
Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt - Fahrer flüchtet

Fotos: Auto prallt gegen Baum - Frau schwer verletzt
Fotos: Auto prallt gegen Baum - Frau schwer verletzt FOTO: Jasmin
Köln. In Köln-Ostheim hat in der Nacht zu Sonntag ein Mann nach einem schweren Verkehrsunfall versucht, vor der Polizei zu flüchten. Er riss die Kennzeichen des Unfallwagens ab und lief davon. Um seine schwer verletzte Beifahrerin kümmerte er sich nicht.

Nach Angaben der Polizei verlor der 40 Jahre alte Mann gegen 2 Uhr in der Nacht auf der Frankfurter Straße die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde seine 39-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Er selbst blieb unverletzt. 

Nach dem Unfall riss der Mann Zeugenangaben zufolge die Kennzeichen seines Mercedes ab und flüchtete zu Fuß. Um die verletzte Frau kümmerte er sich den Zeugen zufolge nicht. Die Polizei konnte den Mann allerdings kurze Zeit später vorläufig festnehmen.

Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und entnahmen eine Blutprobe. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.