Köln: Flashmob gegen Gewalt an Frauen

Nach den Silvestervorfällen haben in Köln vor dem Hauptbahnhof rund 500 Frauen gegen Gewalt an Frauen protestiert. In einem Flashmob, bewaffnet mit Töpfen, Trillerpfeifen und Rasseln machten die Frauen ihrem Unmut Luft. Am Ende schunkelt die ganze Menge und singt lauthals "Mir Sin' Kölsche Mädcher".