| 10.32 Uhr

Köln
Mann überfällt 76-Jährigen

Köln. In Köln-Marienburg ist am Dienstagmittag ein 76-Jähriger überfallen worden. Der Täter entkam mit der Armbanduhr des Seniors. 

Wie die Polizei Köln mitteilt, wurde der Senior an der Pferdmengestraße gegen 14 Uhr von einem Unbekannten angesprochen. Der Senior machte gegenüber der Polizei ausführliche Angaben zum Tathergang. "Der Mann fragte, ob ich ihm Kleingeld wechseln könnte. Der Kerl redete durchgehend auf mich ein, selbst als ich ihm etwas Münzgeld entgegenhielt", sagte der 76-Jährige. "Als er mir immer näher kam und nach meiner Armbanduhr griff, trat ich nach dem Mann."

Der bislang unbekannte Täter ließ sich davon nicht beeindrucken und riss die Uhr vom Handgelenk des Seniors. Der Täter flüchtete über die Marienburger Straße in Richtung Bonner Straße. Der 76-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. 

So beschrieb der Senior den Mann: 35 Jahre alt, kurze blonde Haare, schlank und etwa 1,80 Meter groß. Der Räuber trug einen braunen Pullover und eine blaue Jeans. 

Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221 2290 entgegen.

(sef/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Mann überfällt 76-Jährigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.