| 10.40 Uhr

Unfall in Köln
Pkw überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Planwagen

Köln. Bei einem Unfall sind in Köln am Sonntag eine Frau und drei Männer verletzt worden. Das Fahrzeug der 22-Jährigen krachte ungebremst in den Planwagen der Männer.

Die drei Männer (63, 68 und 71) waren gegen 8.50 Uhr in einen von einem Traktor gezogenen Planwagen auf der Berliner Straße in Köln-Mülheim unterwegs. Plötzlich näherte sich von hinten die 22-Jährige mit ihrem Ford Ka. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr sie ungebremst auf das Gespann auf.

Anschließend überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum liegen. Durch den Unfall erlitten sowohl die Autofahrerin als auch die Senioren leichte Verletzungen. Bei einer näheren Überprüfung stellten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch bei der jungen Frau fest, sodass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde.

Die Ermittlungen, ob die Unfallverursacherin im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, dauern an. Am Morgen war die Kreuzung Berliner Straße / Cottbuser Straße bis zum Abschluss der Unfallaufnahme gesperrt. 

(jeku/RP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Pkw überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Planwagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.