| 00.00 Uhr

Kleinkunst
Köln-Premiere im Senftöpfchen

Köln. Der Fortschritt hat die Menschen längst überholt. Nur trotten sie weiter nebeneinander her, durch den Einheitsmatsch, picken sich das vermeintlich Beste heraus und wenn dann doch einmal, ganz unvermittelt, etwas ihre kleine Welt erschüttert, reagieren wir sie üblich: Kopf in den Sand! Doch: "Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen", sagt Kabarettistin Liese-Lotte Lübke, die am Freitag um 20.

15 Uhr im Senftöpfchen an der Großen Neugasse ihre Köln-Premiere feiert. Satirisch laut und schaurig leise appelliert sie an ihr Publikum, uralte Tugenden zu reaktivieren: Menschlichkeit, Rücksicht und Unvernunft. Denn nur wer sich den Sand aus den Augen reibt, hat einen freien Blick für längst nötige Veränderungen. Karten gibt es für 20.90 Euro an der Theaterkasse unter Telefon 0221 258 1058 (tägl. 16 - 20 Uhr).

(step)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleinkunst: Köln-Premiere im Senftöpfchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.