| 11.47 Uhr

Köln-Mülheim
46-jähriger Leverkusener in Gaststätte erschossen

Leverkusener in Köln-Mülheim erschossen
Leverkusener in Köln-Mülheim erschossen FOTO: Dennis Truckenbrodt
Köln. Ein 46-jähriger Mann aus Leverkusen ist in einer Gaststätte auf der Keupstraße in Köln-Mülheim erschossen worden. Er starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilte, feuerte der Täter in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.40 Uhr auf sein Opfer und flüchtete anschließend. Eine Zeugin alarmierte daraufhin die Beamten. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Polizei setzte eine Mordkommission ein. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich der Keupstraße aufgehalten und verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail anpoststelle.koeln@polizei.nrw.de. 

 

(lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.