| 16.10 Uhr

Festnahme
Taschendieb will Polizisten bestehlen

Köln. Ein Taschendieb hat am Donnerstag versucht, einen Bundespolizisten im Kölner Hauptbahnhof zu bestehlen. 

Der Beamte saß gegen 3.15 Uhr auf einer Bank an Bahnsteig 5 und wartete auf seinen Zug nach Frankfurt. Ein Taschendieb bemerkte offenbar die Uniform des Beamten nicht, der eine Jacke darüber trug und die Augen geschlossen hatte.

Er versuchte, die Hosentasche des Beamten zu öffnen und ergriff die Flucht, als der Beamte die Augen aufschlug. Der Taschendieb flüchtete über die Gleise und wurde von weiteren Beamten und Sicherheitsmitarbeitern gestellt.

Der 37-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt. 

(hsr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Taschendieb will Polizisten bestehlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.