| 12.43 Uhr

Köln-Deutz
Überfall mit Schlagstock - Fahndungsfotos veröffentlicht

Überfall - Kölner Polizei sucht diese Männer
Überfall - Kölner Polizei sucht diese Männer FOTO: Polizei
Köln. Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Köln nach einem derzeit noch flüchtigen Räubertrio.

Den Gesuchten wird vorgeworfen am 23. Februar in Köln-Deutz einen 43jährigen Kölner auf der Rampe zur Hohenzollernbrücke überfallen zu haben.

Bei der Tat gingen sie äußerst brutal vor und setzten einen Schlagstock gegen das flüchtende Opfer ein. Die Räuber flüchteten anschließend in Richtung Hohenzollernbrücke.

Die Flüchtigen sind alle circa 20 Jahre alt und sprachen Hochdeutsch. Die als südländisch beschriebenen Männer sind etwa 1,80 Meter groß und haben kurze schwarze Haare. Zum Zeitpunkt der Tat waren sie alle dunkel gekleidet.

Beim Wegrennen sprachen sie in einer fremden Sprache miteinander. Die Polizei sucht daher Zeugen, die Angaben zu dieser Person machen können. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail.

(ots)