| 17.46 Uhr

Tatverdächtiger festgenommen
Sexueller Übergriff am Kölner Hauptbahnhof

Die Ereignisse rund um die Silvesternacht in Köln
Die Ereignisse rund um die Silvesternacht in Köln FOTO: dpa, obe kno
Köln. Sonntagnachmittag kam es zu einem sexuellen Übergriff im Kölner Hauptbahnhof. Die Bundespolizei nahm einen 39-Jährigen Rumänen fest.

Die 23 Jährige befand sich in der A-Passage des Kölner Hauptbahnhofes, als ein alkoholisierter Mann auf sie zukam. Er hielt sie im Nacken fest, strich ihr durchs Gesicht und fasste an ihre Brüste.

Völlig schockiert rief die junge Frau die Bundespolizei zur Hilfe. Diese nahmen den 39-jährigen Rumänen fest. Bei einem Atemtest stellte die Polizei zwei Promille fest. Der Mann bestritt bei der Vernehmung die Tat. Der polizeilich bekannte Mann wird dem Haftrichter vorgeführt.

(ots)