| 17.05 Uhr

Köln
Mann schlägt in Straßenbahn mit Hammer auf Frau ein

Köln. Ein 26-Jähriger hat am Montagmorgen in einer Kölner Straßenbahn mit einem Zimmermannshammer auf eine 31-Jährige eingeschlagen. Nun ermittelt eine Mordkommission. 

Wie die Polizei mitteilt, war die Geschädigte gegen acht Uhr mit der Linie 9 unterwegs. Kurz vor der Haltstelle "Porzer Straße" in Rath-Heumar sei, so berichteten es Zeugen, der 26-Jährige aufgesprungen und habe mit einem Zimmermannshammer auf die Kölnerin eingeschlagen. 

Anwesende Fahrgäste überwältigten den Mann und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die verletzte 31-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Von dort konnte sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Der Festgenommene soll am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt und außerdem psychiatrisch untersucht werden. Die Ermittlungen dauern an. 

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kölner Straßenbahn: Mann schlägt mit Hammer auf Frau ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.