| 12.33 Uhr

Unfall in Niehl
Kölner wird von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

52-Jähriger wird in Köln unter Stadtbahn eingeklemmt
52-Jähriger wird in Köln unter Stadtbahn eingeklemmt FOTO: Arton Krasniqi
Köln. Ein 52-Jähriger ist am Samstagabend im Kölner Stadtteil Niehl von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden. Ein Notarzt kümmerte sich noch an der Unfallstelle um den Mann. Er hatte im Gleisbett der Bahn gestanden, deren Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. 

Der Bahnfahrer (55) der Linie 16 sah den Mann gegen 23.45 Uhr zwischen den Haltestellen Nesselrodestraße und Amsterdamer Straße. Er leitete eine Notbremsung ein und betätigte nach Zeugenangaben auch die akustischen Warnsignale. Einen Zusammenstoß mit dem 52-Jährigen konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Die Hintergründe, insbesondere die Frage, warum der Fußgänger auf den Gleisen stand, sind Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

Rettungskräfte und Feuerwehrleute bargen den Schwerverletzen, der unter der Bahn eingeklemmt worden war. Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen, Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. 

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall in Niehl: Kölner wird von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.