| 16.54 Uhr

Geburt im Kölner Zoo
Brüllaffe "Feliza" erobert das Gehege

Kölner Zoo: Brüllaffe "Feliza" erobert das Gehege
Brüllaffe "Feliza" FOTO: dpa, mb pzi
Köln. Bereits am zweiten Weihnachtstag ist im Kölner Zoo Nachwuchs bei den Brüllaffen zur Welt gekommen. Die kleine "Feliza" klammerte sich in den ersten Tagen noch schüchtern in das rostbraune Fell ihrer Mutter "Tasyra".

Das kann sich aber schon bald ändern: Die großen Kehlköpfen der Brüllaffen dienen als eine Art Lautsprecher, sie verursachen ein ohrenbetäubendes Geräusch, das ihnen ihren Namen gibt und sie zu einer der lautesten Affenarten weltweit macht.

Derzeit hält der Zoo eine Gruppe von zwölf Primaten dieser Gattung. Insgesamt wurden in der Kölner Anlage bereits 34 Brüllaffen geboren.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kölner Zoo: Brüllaffe "Feliza" erobert das Gehege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.